Neuer Clubmeister steht fest

von Merk Michael in Tennis16.09.2019 20:26

Auch in der Saison 2019 suchte die Tennisabteilung einen Clubmeister, bei der Titelverteidiger Stefan Ullmann leider nicht angetreten war. Zunächst wurden in einer Gruppenphase die Teilnehmer für die Finalrunden ermittelt. Bei diesen Partien gab es bereits die ein oder andere kleine bzw. auch große Überraschung. Letztendlich setzten sich Markus Nieberle und Thomas Schreiber durch und trugen das Finale aus. In diesem Finale trafen zwei komplett unterschiedliche Spielertypen aufeinander, welche den zahlreichen Zuschauern immer wieder hochklassige Ballwechsel zeigten. Schlußendlich konnte sich Markus Nieberle mit einem 6:2 und 6:4 über den Titel des Clubmeisters freuen. Der zweitplatzierte Thomas Schreiber musste einräumen, gegen die taktisch klug ausgerichtete Spielweise seines Kontrahenten nicht die passenden Mittel gefunden zu haben. Eine kleine Überraschung bei der diesjährigen Clubmeisterschaft war der dritte Platz von Rüdiger Pohl.

Für das kommende Jahr wäre es aus Sicht der Abteilungsleitung wünschenswert, wenn ein noch größeres Teilnehmerfeld den Titel des Clubmeisters ausspielen würde. Der Modus der Clubmeisterschaft ermöglicht es nämlich, dass Partien zustande kommen, die sich ansonsten vielleicht nicht ergeben hätten.

Zurück