Erstes Neun-Punkte-Wochenende für den SVO

von Schreiber Thomas in Fußball22.09.2019 17:11

Drei Heimspiele - drei Siege, besser hätte es für die drei Herrenmannschaften des SVO Germaringen nicht laufen können. So konnte man sich zum ersten Mal in dieser Saison über ein Neun-Punkte-Wochenende freuen.

Beim 6-0 Heimsieg gegen den TV Woringen zeigte unsere erste Mannschaft eine überragende Vorstellung, bei der die Gäste mit diesem Ergebnis noch gut bedient waren. Durch Tore von Alexander Rott (3), Johannes Wagner (2) und Peter Wahmhoff lies der SVO über 90 Minuten nichts anbrennen und durfte sich über den zweiten "Zu-Null-Sieg" in Folge freuen.

Beim knappen 3-2 Sieg unserer zweiten Mannschaft gegen den TV Waal gingen alle drei Tore auf das Konto von Lucas Bergmann. Für die Truppe von Trainer Mauricio de Pascalis war es der zweite Saisonsieg, den sich die Mannschaft mit einer geschlossenen Leistung erkämpft hat.

Zum ersten Mal Grund zum Jubeln hatte unsere dritte Mannschaft, die sich mit dem knappen 1-0 Sieg gegen die SG Bertoldshofen/Sulzschneid die ersten Punkte in dieser Saison sicherte. Das goldene Tor erzielte Philipp Venus.

Jetzt heißt es für alle drei Teams weiter am Ball bleiben, denn ohne Fleiß gibt es keinen Preis!

Im Bild: Lucas Bergmann erzielte alle drei Tore beim Sieg der Zweiten gegen den TV Waal.

Zurück